Fotodatenbank | Schmalspurig durch Österreich

Vier Jahreszeiten, eine Spur!


Startseite :: FAQ :: Anmelden
Linksammlung :: Alben-Liste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > Die Waldviertler Schmalspurbahnen
Kategorie Alben Dateien
Planbetrieb
Am 4.7.1900 fuhren die ersten Züge nach Litschau und Heidenreichstein, am 1.3.1903 fuhr man bereits nach Groß Gerungs.

Am 24.9.1922 übernahmen die ÖBB den Verkehr der NÖLB, somit auch den Betrieb der Strecken im Waldviertel.

Am Nordast wurde am 1.6.1986 der Planverkehr eingestellt , erst am 29.5.1992 fuhr der letzte Güterzug.

Bis zum Fahrplanwechsel 2001 gabs es am Südast noch planmäßigen Personenverkehr. Am 10.Juni 2001 um 0:27 Uhr wurde das letzte Kapitel des Planverkehrs im Waldviertel, mit der Ankunft des 5090.005, geschlossen.

MuseumsbetriebSeit 1987 führt der WSV (Waldviertler Schmalspurverein) regelmäßig Fahrten am Waldviertler Nordast (Heidenreichstein, Litschau) durch. Mit 1992 (Einstellung Güterverkehr Alt-Nagelstein - Heidenreichstein) übernahm der WSV Die Unterhaltung dieses Streckenteils.

Seit Mitte 2001 führt die ÖBB Nostalgie nun Züge zur touristischen Nutzung zwischen Gmünd - Groß Gerungs und - Litschau.
1 9

neueste Dateien - Die Waldviertler Schmalspurbahnen
IMG_51988.jpg
Stephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51912.jpg
Der Zug wird in Kürze Litschau erreichenStephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51916.jpg
Einfahrt des Zuges in LitschauStephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51918.jpg
nach der Ankunft in LitschauStephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51942.jpg
2095.12 nach dem Umsetzen in LitschauStephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51956.jpg
Kurz nach SchönauStephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51964.jpg
Zwischen Schönau und GopprechtsStephan Rewitzer27.Januar 2015
IMG_51978.jpg
Einfahrt aus Litschau in Alt NagelbergStephan Rewitzer27.Januar 2015

Who is Online
Wir haben 54 registrierte Benutzer.
Der neueste Benutzer ist Michael Slee.

Aktuell in der Datenbank aktive Benutzer:
 Impressum 
© Stephan Rewitzer 2005, powered by vollerzug.at