Fotodatenbank | Schmalspurig durch Österreich

Vier Jahreszeiten, eine Spur!


Startseite :: Anmelden
Linksammlung :: Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche
Wähle Sprache:

Bilder-Suchergebnisse - "Breitenschützing"
ampf003_ort.jpg
ANNALok Anna, Bauj. 1908, eine der letzten noch existierenden Loks mit einer Spurweite von 1106 mm. Sie fuhr zuletzt auf der Kohlenbahn Breitenschützing - KohlgrubeHerbert Ortner
ampf004_ort.jpg
Anna mit SalonwagenDer Salonwagen A3 wurde für die Fahrten des Kaisers von Linz nach Gmunden gebaut. Nach Umbau der Strecke auf Normalspur verschlug es ihn auf die Kohlenbahn Breitenschützing - Kohlgrube.Herbert Ortner
ampf008_ort.jpg
Der letzte Schwerkraft-PersonenwagenNur durch die Schwerkraft rollte der Personenwagen der Breitenschützinger Kohlenbahn bis 1966 talwärts. Die Fragmente dieses Wagens, der als Gartenhütte die Zeiten überdauerte, wurden nun restauriert und ausgestellt.Herbert Ortner
ampf015_ort.jpg
Hölzerne BrückeZu den eindrucksvollsten Bauwerken der Kohlenbahnen im Hausruck gehörte die hölzerne Brücke an der Strecke von Thomasroith nach Waldpoint, hier im Maßstab 1:20 nachgebaut, aber leider hinter einer stark spiegelnden Scheibe aufgestellt.Herbert Ortner
ampf012_ort.jpg
Der Hausruck im KleinenLandschaftsszene mit dem im Original 340 m langen Wufinger Tunnel und einem der landschaftstypischen Vierkanthöfe.Herbert Ortner
ampf013_ort.jpg
Die rasende KohlenbahnDa leider Blitzverbot herrscht, können die ohnehin recht flotten Züge nicht wirklich in der Bewegung eingefroren werden. Herbert Ortner
ampf011_ort.jpg
Das Heizhaus der KohlenbahnDas Heizhaus der Kohlenbahn im Bahnhof Breitenschützing. Obwohl H0m wegen der Vorbild-Spurweite von 1106 mm passender gewesen wäre, entschied man sich wohl wegen der Verfügbarkeit für handelsübliches Roco-Feldbahnmaterial.Herbert Ortner
ampf010_ort.jpg
KohlenumladungIn Breitenschützing wurde die Kohle, die in Containern auf der Schmalspurbahn angeliefert wurde, in die Normalspurwagen umgeladen.Herbert Ortner
10 Dateien auf 2 Seite(n) 1

 Impressum 
© Stephan Rewitzer 2005, powered by vollerzug.at