Fotodatenbank | Schmalspurig durch Österreich

Vier Jahreszeiten, eine Spur!


Startseite :: Anmelden
Linksammlung :: Albenliste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche
Wähle Sprache:

Galerie > Die Ybbsthalbahn Bergstrecke

neueste Dateien - Die Ybbsthalbahn Bergstrecke
IMG_29476.jpg
Wir sind in Lunz am See angekommen ...Stephan Rewitzer25. September 2010
Pockaubrücke_a1200.jpg
Blick von Hochkienberg auf die Pockaubachbrücke Rtg. WSWKlaus20. Februar 2010
Bergbau_Holzapfel-Pramelreith_Buber_1200.jpg
Stollenportal des Steinkohlebergwerks Pramelreith / Pramelreither Eck im Bodingbachtal oberhalb von Lunz (gegenüber H-Lst Holzapfel; ungefähr dort, wo sich heute das Sägewerk Heigl gefindet). Die dort geförderte Kohle wurde über Rampen/Brücken/Schrägaufzüge zur Station Holzapfel geliefert und mit der Ybbstalbahn abtransportiert.Klaus20. Februar 2010
File09_Gaming_a536.jpg
Fotopostkarte "Gaming"Fotopostkarte "Gaming"; Blick von Hochkienberg Rtg. Gaming (Rtg. W); am rechten Hang sichtbar: Ybbstalbahn-Bergstrecke; Bildmitte: Sägewerk PockauKlaus20. Februar 2010
File09_Gaming_Detail_a1200.jpg
Detail aus "Fotopostkarte Gaming"Stark vergrößerter Bildausschnitt von "File09_Gaming_a536.jpg" (= Fotopostkarte "Gaming"; Blick von Hochkienberg Rtg. Gaming). Deutlich zu erkennen: Holzriese. Offenbar wurden hier seinerzeit auf offener Strecke Rundholzwagen entladen; die Stämme rollten zum Lagerplatz des Sägewerks.
Klaus20. Februar 2010
File10_b-Bodingb_a1200.jpg
Vermessungsarbeiten an der YB-Bergstrecke (oberhalb v. Bodingbach); Vorbeifahrt Zug v. Lunz n. Kienberg-Gaming; Tfz: BR 498/Uh; 3.-Klasse-Wagen Klaus20. Februar 2010
Pockau-Aigner_43-53-08.jpg
Historischer Vergleich: 1 Fotostandpunkt zu 3 verschiedenen Zeiten (von links: 1943 – 1953 – 2008); zw. Gaming u. Kienberg, oberhalb des heutigen Möbelhauses Aigner; Blick-Rtg. ONOKlaus20. Februar 2010
D7_Pfaffenschlag_2003-04-20_1.JPG
D7Klaus18. Dezember 2009
524 Dateien auf 66 Seite(n) 8

 Impressum 
© Stephan Rewitzer 2005, powered by vollerzug.at