Fotodatenbank | Schmalspurig durch Österreich

Vier Jahreszeiten, eine Spur!


Startseite :: FAQ :: Anmelden
Linksammlung :: Alben-Liste :: Neueste Uploads :: Neueste Kommentare :: Am meisten angesehen :: Am besten bewertet :: Meine Favoriten :: Suche

Galerie > Schmalspurbahnen in aller Welt > Schmalspurbahnen in Europa > Chemin de fer de la Corse / Gerhard Schlenz

Titel  +   - 
Dateiname  +   - 
Datum  +   - 
Position  +   - 
tmp2250.jpg
Triebwagen 205 bei Giorgio1986 verkehrte auch der Triebwagen 205 in der Balagne. Die Strecke entfernt sich in diesem Bereich etwa einen halben Kilometer von der KüsteGerhard Schlenz
tmp5383.jpg
Bahnhof AlgajolaTriewagen 202 erreicht mit seinem Steuerwagen, der aus einem 1937 gebauten Billard-Triebwagen umgebaut wurde, Algajola. Hier besteht eine Möglichkeit für ZugkreuzungenGerhard Schlenz
tmpA174.jpg
Lokomotive 404 mit Güterzug in L´Ĩle RousseDie 1965 gebaute Lokomotive 404 macht mit ihrem Güterzug Mittagspause in L´Ĩle Rousse. Hier enden die Nahverkehrszüge der Trains Tramways de la Balagne. Heute präsentiert sich die Maschine im neuen, blau-weißen Design. Gerhard Schlenz
tmp82C0.jpg
Personenzug Calvi-BastiaDer Frühzug aus Calvi ist in Ponte Leccia eingetroffen und hat somit die Hauptstrecke Ajaccio-Bastia erreicht. Er besteht traditionell aus zwei Triebwagen der Serie X 2000, Baujahr 1975 und zwei Billard-Beiwagen aus den 30er-Jahren.Gerhard Schlenz
tmp1153.jpg
Peronenzug Ajaccio - BastiaDer aus zwei Triebwagen der Serie X 2000 und einem Billard-Beiwagen gebildete Zug der Hauptstrecke erreicht Ponte Leccia. Nach der Lieferung der Soulé-Triebwagen im Jahr 1989 war diese Kombination schon eine Seltenheit.Gerhard Schlenz
tmpA2D1.jpg
Personenzug Bastia - AjaccioDer Frühzug Bastia - Ajaccio fährt aus Ponte Leccia aus. Er nimmt die Steigung über Corte und Vizzavona in die im Südwesten der Insel gelegenen größten Stadt Korsikas in Angriff.Gerhard Schlenz
tmp1391.jpg
Soulé-Triebwagen in FrancardoDie zwischen 1989 und 1997 gelieferten Soulé-Garnituren übernahmen schon bald nach ihrer Lieferung den kompletten Verkehr auf der Hauptstrecke Ajaccio-Bastia, in seltenen Fällen kamen sie auch auf die Nebenstrecke nach Calvi. 2007 sollen sie erneut Zuwachs durch eine moderne Neukonstruktion erhalten.Gerhard Schlenz
tmpB302.jpg
Bahnhof VivarioMittagszug Ajaccio - Bastia, bestehend aus einem Soulé-Triebwagen in Vivario. Von der Hauptstrecke zweigte in Casamozza die Ostküstenlinie nach Ghisonaccia bzw. Porto Vecchio ab, die nach dem 2. Weltkrieg eingestellt wurdeGerhard Schlenz
19 Dateien auf 3 Seite(n) 1

 Impressum 
© Stephan Rewitzer 2005, powered by vollerzug.at